• Altenpflegeheim

Gemeinsam leben

Liebe Bewohnerinnen, liebe Bewohner des
Altenpflegeheimes Hospital und Kloster zum Heiligen Geist

seit mehr als 450 Jahren bietet das Hospital und Kloster zum Heiligen Geist pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause und zwar ohne Ansehen von Nationalität, Konfession und Abstammung. Die Leitsätze der „Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen“ ist Grundlage unserer Konzepte und unseres Handelns.

Gemeinsam leben

Der zentrale Standort des Hauses ermöglicht jedem Bewohner auf kurzen Wegen am Stadtgeschehen teilzunehmen (Ladenbummel, Veranstaltungen, Rathaus, Bank usw.). Die wunderschönen Klosterinnenhöfe bieten einen Ruhepol inmitten der Stadt.

Der Wunsch der Bewohnerin, des Bewohners auf Selbstbestimmung hat in der Gesamtheit der organisatorischen und inhaltlichen Abläufe absolute Priorität. Gemeinsam wollen wir ein harmonisches Zusammenleben und die Hausgemeinschaft fördern.

Pflegeleitbild

Das Leitbild unseres Hauses geht davon aus, dass die Würde des Menschen unantastbar ist und es zeichnet ein Bild vom Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele. Auf der Grundlage dieser Leitlinien sollen Pflege, Betreuung und Versorgung der pflegebedürftigen Bewohner deren größtmögliches Wohlbefinden zum Ziel haben.

Qualitätssicherung

Die Qualität unserer Einrichtung liegt uns am Herzen. Darum lassen wir uns freiwillig prüfen. Die MDK-Prüfung ist jährlich und wir schneiden mit „Sehr gut“ (Note 1,1) ab. Der landesweite Durchschnitt liegt derzeit bei 1,4.